Vorfahrtsregeln – Kite Lexikon

Beim Kitesurfen gibt es Vorfahrtsregeln, ähnlich wie beim Windsurfen die zu beachten sind. Internationale sowie nationale Verkehrsvorschriften regeln den Schifffahrtsverkehr auf den Wasserstraßen.


vorfahrtsregeln
Wenn Kiter anderen Wasserfahrzeugen begegnen, dann müssen Kitesurfer auf dem Meer ausweichen. Auf Binnenseen gelten folgende Regeln bei Begegnungen mit Seglern, Windsurfern und Kitern:
– Lee vor Luv = der Kitesurfer, der bei gleicher Fahrtrichtung im Windschatten des anderen, bzw. auf der Lee- Seite fährt, hat Vorfahrt
– Backbordbug (rechts) vor Steuerbordbug (links) = bei direktem aufeinander Zufahren hat der Kiter oder Windsurfer, der die rechte Hand vorne an der Bar hat Vorfahrt vor dem, der die linke Hand vorne an der Bar hat
– Überholer muss sich freihalten = überholt der Schnellere in Luv, muss er den Kite höher fliegen, überholt er in Lee, muss der Kiter den Kite nach unten lenken.

Folge Spotspy.net auf Facebookschliessen
oeffnen