Twintip Board – Kite Lexikon

Ein Surfboard wird als Twintip Board oder auch Bi-Directional (BiDi) Board bezeichnet, wenn es symmetrisch aufgebaut ist und sich in beide Richtungen gleich fahren lässt. Es lässt sich mit einem Wakeboard oder Snowboard vergleichen, bei dem ein Richtungswechsel ohne Fußwechsel und drehen des Boards möglich ist. Faktoren für die richtige Boardwahl sind Körpergröße, Körpergewicht, Windstärke sowie der jeweilige Einsatzbereich. Anfänger fahren meistens größere Boards um mehr Auftrieb zu bekommen, Fortgeschrittene und Experten fahren kleinere Bretter: Twintips sind in der Regel zwischen 120cm und 160cm lang und zwischen 30cm und 50cm breit.


twintip-board

Folge Spotspy.net auf Facebookschliessen
oeffnen