Tag: Fitness

Verletzungen beim Kitesurfen

Kitesurfen ist eine wunderbare Sportart. Doch wie bei jeder anderen Sportart auch, kann es zu Verletzungen kommen. Deswegen gibt es hier ein paar Infos für dich, welche Verletzungen auftreten können und wie du diese am besten vermeiden kannst.

Fitness für Kitesurfer

Kitesurfing ist ein super Ganzkörper-Work-out. In der Saison wird der Körper ordentlich gefordert, was man bereits am ersten Abend merkt. Doch auch in der kite-freien Zeit sollte man sich fit halten, damit die Muskeln nicht wieder abgebaut werden.

Kitesurfen: Überlastungsschäden im Sport nehmen zu

Rein statistisch gesehen ist das Kitesurfen laut Dr. Karl-Heinz Kristen, der Facharzt für Sportorthopädie sowie Orthopädie und Orthopädische Chirugie ist, und eine Klinik in Wien hat, nicht gefährlicher als andere Sportarten. Dennoch ist die Verletzungshäufigkeit vergleichbar, wie es beim Windsurfen auf Wettkampfniveau der Fall ist und das allgemeine Verletzungsrisiko pro 1000 Stunden Kitesurfen liegt bei bei etwa 5 Verletzungen.