Suicide Safety – Kite Lexikon

Hierbei wird die Safety-Leash in den Depowertumpen gehängt. Das hat zur Folge, dass der Kite beim Auslösen nicht ausweht sondern nur vollständig gedepowert wird. Eine andere Methode ist das einhacken der Sfetyleash in den Chickenloop. Dadurch wird der Kite beim loslassen der Bar nicht drucklos. Der Kiter kann den Kite an der Saftyleash zu sich ziehen und weiter kiten ohne die Leinen neu sortieren zu müssen. Diese Methode wird meist von Profikitern beim unhooked fahren genutzt.


suicide-safety