Chill And Ride powered by NISSAN 2013 – die 9. Auflage

Vom 15. bis 18. August wird der Rhein wieder zum brodeln gebracht – „Chill And
chill-and-ride-2013
Chill And Ride 2013

Acht Jahre und eben so viele Ausgaben von „Chill And Ride“ ist es nun her, dass ein paarJungs aus der deutschen Wakeboard-Bootsszene sich zum ersten Mal an den Rhein beiFreistett begaben um einfach ein paar Tage zusammen zu Wakeboarden und Parties zufeiern. Seitdem ist der Sport gewachsen und mit ihm auch der Event – vielleicht sogar derSport durch den Event? Für Deutschland stimmt das sicherlich.

In den letzten Jahren wurde das ganze immer internationaler und schon lange gibt sich dieProminenz die Klinke in die Hand. So zeigen schon die Namen der Gewinner in der ProKategorie der vergangenen Auflagen wie hochkarätig das Teilnehmerfeld mittlerweilegeworden ist. Sian Hurst (IRL), Elke Venken (BEL) und Carro Djupsjö (SWE) bei denMädels, Adam Fields (USA), Yann Calvez (FRA), Dan Nott (GBR) und zweimal in Folge nunDavid O’Caoimh (IRL) bei den Männern sind nur ein Teil der Big-Names die man hiernennen muss. Schon jetzt ist klar, dass das Fahrerfeld auch 2013 wieder getoppt wird,schließlich geht es darum einige tausend Euro Preisgeld abzustauben und einfach einegute Zeit mit Freunden auf dem Rhein zu verbringen. Erstmals gibt es dieses Jahr auch beiden Wakesurfern einen Cashprize, wodurch dieser Wettkampf nochmal attraktiver werdendürfte und Dauer-Podiumskandidaten wie Corina Smyrek und Tobias Reissmann nochmehr Konkurrenz erwarten dürften.

Der Termin ist bereits seit langem fixiert, denn vom 15. bis 18. August, also wie gewohntam dritten Wochenende des Monats wird die Karcher Werft wieder in eine Partyhochburgverwandelt und das Rheinufer von vielen tausend Zuschauern gesäumt. Während es amDonnerstag auf dem Wasser noch chillig zugeht, nimmt der Event ab Freitag Fahrt auf.Die Entscheidungen der Wakesurferinnen und Surfer stehen an und auch die Amateuresuchen ihre Gewinner, die sie am Abend dann auf der Party mit DJ Stylewarz feiernkönnen.

Zu sehr sollte man es zumindest als Wettkampfteilnehmer hier noch nicht krachen lassen,denn am Samstag steht traditionell die Team Challenge an, bei der drei Wakeboarder miteinem Mädel antreten um zusammen den Platz ganz oben auf dem Podium zuergattern…oder das Publikum zu unterhalten, indem man einfach mal blank zieht. Werletztes Jahr dabei war, weiß von was die Rede ist. Am Abend steigt dann die wohl fettesteParty der Bootsszene des Jahres mit DJ Raze und DJ Tease. Auch hier wird die Hallewieder beben, soviel ist sicher.

Das sportliche Highlight folgt zum Schluss, wenn sich am Sonntag abermals die Bestender Besten auf dem Rhein messen und eine Show der Oberklasse zeigen. Die Zuschauerkönnen diese genießen, sich mit kühlen Getränken und leckeren Snacks stärken und aufder Ausstellungsfläche das ein oder andere Schnäppchen machen, bei GewinnspielenTeilnehmen oder vielleicht sogar direkt ein Auto beim Partner NISSAN bestellen. Dennauch die zeigen hier bekanntlich seit Jahren ihre Flotte vom Kleinwagen bis zum Pickup.